Home Impressum

Eschenaupark 2009
 

Aktuell im Verkauf
Bereits verkauft
Bauplatz
Lageplan
Kontakt
Archiv
Ambiente

 

  • Verkaufsstand / Reservierungsstand: März 2009

Der Eschenaupark ist jetzt im März 2009 komplett verkauft und kommt auch in die Fertigstellungsphase des letzten Bauabschnitts.

Hier haben 24 Familien in zentraler und ruhiger Lage ein tolles neues Heim gefunden.

 

 

Aktuell im Internet: Fotos der fertiggestellten Bauabschnitte  zu den Fotos

Unser Projekt:

Mitten im Zentrum in gewachsener Umgebung planten wir für Sie den Eschenaupark, eine Renaissance der Etagenwohnung.

Insgesamt entstanden hier in Südausrichtung vier Sechsfamilienhäuser als Etagenwohnungen konzipiert, d.h. es gibt keinen seitlichen Angrenzer. Lichtdurchflutete Treppenhäuser erschließen die Wohnungen .

 Großzügige Vierzimmerwohnungen (ca. 113 - 122 m²) bilden eine wirtschaftliche Alternative zum Reihen- oder Doppelhaus und sind nach Kriterien der Wohnungsbauförderung ausgerichtet. Bei den Dreizimmerwohnungen (ca.84 - 111m²) könnten das 1.OG und Dachgeschoss als Maisonette verbunden sein.

 Den Erdgeschosswohnungen ist ein eigener Gartenanteil zugeordnet , die anderen Wohnungen sind mit großen Balkonen ausgestattet und verfügen ebenso über einen gemeinschaftlichen Gartenanteil.

 Dieses Modell zeigt, dass auch im Vergleich zur verdichteten Bebauung des Umfeldes hohe Lebensqualität geschaffen werden kann, indem die Stellplätze in einer Parkgarage zusammengefasst sind. So entstehen Freiräume .

Derzeit entsteht der letzte (hier 4.) Bauabschnitt (siehe Grundrisse)

 


Bauausführung

Die Bauausführung erfolgt nach ökologischen und neuesten energetischen (KFW-60 Standard) Gesichtspunkten.

 

in bewährter Qualität

 

Keller als weiße Wanne

Rohbau in Ziegel als Niedrigenergiewand

Aufdachschalung mit Hohlfaserplatten

Solaranlage mit Heizungsunterstützung und Frischwasserstation

kontrollierte Wohnraumlüftung

KFW- 60 Standard

                      

   

 

mit hohen Standards

 

Fußbodentemperierung im Bad, Handtuchtrockner

erhöhter Schallschutz im Bereich der Estricharbeiten

abschließbare Fenster im EG, und Balkonen

elektr.. Rollos an Fenstertüren

großzügige gemauerte Kelleranteile

Kaminofenanschlüsse in allen Wohnungen

 

Alle Gewerke werden nach einschlägigen DIN-Vorschriften ausgeführt. Die Ausführung wird nach VOB, die Gewährleistung nach BGB, verlängert auf 5 Jahre vereinbart. Die VOB ist dem Bauherrn ausgehändigt bzw. vom Bauherrn eingesehen worden.

 Abweichungen aus der Baubeschreibung, die keine entscheidende Gebrauchsminderung darstellen, sowie Änderungen, die durch die Genehmigungsbehörde oder durch technische Notwendigkeit bedingt sind, bleiben vorbehalten.

Den Nachweis für ein Niedrigenergiehaus, seit dem 01.Februar 2002 mit der EnEV zum Standard erhoben, wird im Zuge der statischen Berechnung durch den Energieausweis nachgewiesen.

 


Stand: 16. März 2009